volimea Isoliergrund

Einsatzzweck und Untergründe

Der Isoliergrund von Volimea für Wände, ist eine lösemittelfreie Isolier- und Putzgrundierung. Er dient als Voranstrich bzw. Untergrundbehandlung von Trockenbauplatten, nicht armierte Gipsbetonplatten, Gipsfaserplatten wie Fermacell, Holzfaserplatten, OSB, Kalk-Zement-Putz sowie Altanstriche und Altputze. Aufgrund der starken Körnung, welche durch den enthaltenen Quarzsand hervorgerufen wird, ist der Isoliergrund auch für kritische Untergründe gut geeignet.

Bitte loggen Sie sich ein, um den Preis zu sehen.
Verfügbarkeit: Auf Lager
SKU
585

Einsatzzweck und Untergründe

Der Isoliergrund von Volimea für Wände, ist eine lösemittelfreie Isolier- und Putzgrundierung. Er dient als Voranstrich bzw. Untergrundbehandlung von Trockenbauplatten, nicht armierte Gipsbetonplatten, Gipsfaserplatten wie Fermacell, Holzfaserplatten, OSB, Kalk-Zement-Putz sowie Altanstriche und Altputze. Aufgrund der starken Körnung, welche durch den enthaltenen Quarzsand hervorgerufen wird, ist der Isoliergrund auch für kritische Untergründe gut geeignet.
Ein weiterer wesentlicher Vorteil liegt in seiner Sperrwirkung gegen verfärbende und durschlagende Stoffe im Untergrund. Zu solchen Stoffen gehören unter anderem Ruß, Teerflecken, Farbe sowie Papiersäuer u.v.m. Der Einsatz im Außenbereich ist ebenso möglich, wie im Innenbereich.
Damit die Grundierung für Wände Ihren Zweck entfalten kann, müssen die Untergründe fest, trocken, tragfähig, sauber und frei von haftungsmindernden Stoffen sein. Sollte der Untergrund Unebenheiten aufweisen, müssen diese vor der Bearbeitung mit der Isoliergrundierung mit einem Füllstoff ausgeglichen werden. Um Risse in den Oberflächen zu vermeiden, sollten Trockenbauwände vollflächig mit einem Amierungsgewebe oder Vlies verspachtelt werden.

Verarbeitung
Vor der Verarbeitung muss der Isoliergrund für Wände gut aufgerührt werden. Danach wird er mit einem Pinsel oder einer Rolle unverdünnt auf den Untergrund aufgetragen. Ein einmaliger Auftrag genügt in der Regel. Sollten sich nach der Trocknung des Isoliergrunds jedoch Verfärbungen durchzeichnen, muss die Grundierung ein weiteres Mal aufgetragen werden. Eine ideale Verarbeitungstemperatur liegt bei +15 - +25 Grad Celsius Luft- und Objekttemperatur. In keinem Fall sollte die Temperatur weniger als +5 Grad Celsius betragen, da die Grundierung sonst frieren und in ihrem Zweck beeinfluss werden könnte.
Bei einer Temperatur über +20 Grad Celsius und einer relativen Luftfeuchte von 65%, erfolgt die Trocknung der Grundierung nach etwa 12 Stunden. Dies ist aber nicht nur von der Temperatur, sondern auch von der Auftragsstärke abhängig und kann unter Umständen ein wenig abweichen.
Mit einem 1 kg Gebinde können etwa 15 Quadratmeter Fläche grundiert werden. Ein 15 kg Gebinde hat eine Reichweite von ca. 45 Quadratmetern. Der Verbrauch liegt damit bei ca. 300-350 Gramm je Quadratmeter. Sollten Sie sich hinsichtlich der Reichweite nicht sicher sein, lassen Sie sich vorab von einem unserer Außendienstmitarbeiter, unserem Service im Innendienst oder einem geschulten Verarbeiter in Ihrer Nähe beraten.

Lagerung
Die Grundierung für Wand ist ungeöffnet ca. 12 Monate lagerfähig, insofern Sie trocken, kühl und frostsicher untergebracht ist. Angebrochene Gebinde sollten nach Gebrauch gut verschraubt, ebenfalls kühl gelagert und schnellstmöglich verbraucht werden.

Sicherheitshinweise
Das Produkt ist nicht für Kinder geeignet. Bitte aus der Reichweite entfernen. Der Kontakt mit der Haut und den Augen ist unbedingt zu vermeiden. Wir empfehlen die Arbeit mit Schutzkleidung bzw. Arbeitshandschuhen und Schutzbrille. Bitte entsorgen Sie die Grundierung nicht in der Umgebung, sondern nach Vorschrift.

Besonderheiten des Produktes
Die Grundierung weist höchste Qualität auf, da alle darin enthaltenen Produkte geprüft wurden. Außerdem besteht es ausschließlich aus natürlichen Bestandteilen, wodurch es nicht nur sehr umweltschonend, sondern auch allergikerfreundlich ist. Durch seine starke Haftkraft dient es als Haftbrücke zwischen den Untergründen. Zudem hält das Produkt hohen Belastbarkeiten problemlos stand und vermeidet aufgrund seiner Bestandteile die Bildung von Schimmel.

Wichtige Fragen

Wie wird die Grundierung aufgetragen?
Die Grundierung wird mit einer Rolle oder einem Pinsel aufgetragen.

Wie lang muss die Grundierung trocknen?
Die Trocknungszeit ist von den Umgebungsbedingungen abhängig. Bei einer Raumtemperatur zwischen +15 - +25 Grad Celsius und einer relativen Luftfeuchte von 65%, trocknet das Produkt in der Regel innerhalb von 12 Stunden. Abweichende Temperaturen können zu einer verlängerten Trockenzeit führen.

Ist diese Grundierung für Fliesen geeignet?
Für die Grundierung von Fliesen empfehlen wir unseren Haftgrund-Spezial oder unsere spezielle Bodengrundierung futado Fixgrund.

Warum ausgerechnet die Grundierung von Volimea?
Volimea legt höchsten Wert auf Qualität und Service. Dabei vernachlässigen wir die ökologischen Aspekte nie. Zum einen, indem wir beinah ausschließlich natürliche und geprüfte Inhaltsstoffe verwenden und zum anderem, indem wir alle Produkte aus Deutschland oder nahen umliegenden Gebieten beziehen und somit die Transportwege möglichst kurz und den CO2-Ausstoß sehr geringhalten. Mit unserem Standort im Herzen Deutschlands, haben wir dafür eine gute Grundvoraussetzung gelegt.

Weitere Informationen
Marke Volimea
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:volimea Isoliergrund