Volimea 21 Anthrazit

Die Wandbeschichtung Volimea 21 Anthrazit von Volimea wird zu dekorativen Zwecken bzw. zur Wandgestaltung eingesetzt. Sie besteht aus Kalk, Alabastergips, Marmormehlen und anorganischen Pigmenten. Die Wandbeschichtung ist für den Gebrauch in Innenräumen geeignet.
Bitte loggen Sie sich ein, um den Preis zu sehen.
Verfügbarkeit: Auf Lager
SKU
416-1-3

Einsatzzweck

Die Volimea Wandbeschichtung wird für dekorative Zwecke eingesetzt und besteht aus Kalk, Alabastergips, Marmormehlen und anorganischen Pigmenten (LF 8) für Innenräume.

Untergründe

Der Untergrund muss trocken, fest, sauber und fettfrei sein. Loses Material, alte Tapeten, Leimfarben und schlecht haftende Anstriche müssen entfernt werden. Extrem saugfähige oder poröse Untergründe werden mit Tiefengrund vorbehandelt. Im Zweifelsfall raten wir eine Probefläche anzulegen. Für die Untergrundvorbehandlung und Verarbeitung sind die VOB, Teil C, DIN 18363 und die einschlägigen BFS-Merkblätter zu beachten. Große Unebenheiten sollten vor dem Grundieren mit Füllstoffen ausgeglichen werden.

Volimea Wandbeschichtungen binden innerhalb von 100 Minuten ab. Die Trocknung erfolgt nach ca. 3 bis 5 Tagen, abhängig von der Auftragsstärke und Raumtemperatur. Nach der vollständigen Trocknung können Farbe und Struktur beurteilt werden. Komplett ausgehärtet ist die Wandbeschichtung nach ca. 28 – 30 Tagen.

Verarbeitung

Das Pulver sollte vor dem Anmischen durchgemengt werden. Die Verpackungseinheit von 15 kg mit ca. 6 – 7 Litern kaltem Wasser zu einem einheitlichen und geschmeidigen Mörtelbrei an mischen.

Nach dem Anmischen darf kein zusätzliches Wasser zugegeben werden, um die Konsistenz zu verändern. Achtung: Bei Maschinenrührung nur die kleinste Stufe verwenden! Angerührte Volimea Wandbeschichtungen sind bei 20 °C Raumtemperatur innerhalb von 20 min aufzutragen. Bei der Verarbeitung und in der Austrocknungszeit sollte eine Luft- und Untergrundtemperatur von mindestens +5 °C beachtet werden. Generell empfehlen wir, vor Beginn eine Musterfläche anzulegen. Eine Schichtstärke von 1,5 – 2 mm ist unbedingt einzuhalten, da eine Missachtung dieses Hinweises bei dunklen Farbtönen zu hellen Auftrocknungen führen kann.

Durch Auftragen in unterschiedliche Richtungen vermeidet man Verarbeitungslinien, außerdem entsteht so die charakteristische Strukturierung der Oberfläche. Beim Entfernen der Schlemme wird die Kelle im Winkel von 90° über die Oberfläche geführt. (Dieser Arbeitsgang entfällt bei Volimea N° 00 Edelweiß- ohne Glimmer und Volimea N° 20- ohne Glimmer!) Nach ca. 90 – 120 Minuten kann die Oberfläche mit der Venezianischen Kelle poliert werden.

Bei Bedarf kann die Fläche jederzeit überarbeitet werden. Die zu beschichtende Fläche ist dann erneut mit Quarzgrund zu grundieren, im Anschluss wird die Volimea Wandbeschichtung erneut

aufgetragen.

Hinweis: Vor dem Anmischen sollte die Chargennummer abgeglichen werden. Verwenden Sie Gebinde aus unterschiedlichen Chargen, so empfehlen wir, dass diese untereinander vermischt werden, somit vermeiden Sie Farbunterschiede. Bitte vermerken Sie bei Großobjekten die Chargennummer oder bestellen Sie diese in einer höheren Menge vor.

Spezifikationen

Verarbeitungstemperatur

Nicht unter +5 °C Luft- und Objekttemperatur verarbeiten, die

Idealtemperatur liegt bei bei +15 °C bis zu +25 °.

Verbrauch

  1. 1,5 bis 1,9 kg/m²

Dichte/ Spezifisches Gewicht

Spezifisches Gewicht: 2,4 kg/Ltr.

Schüttgewicht: 811 g/Ltr.

Diffusion

Wird kaum beeinflusst!

pH-Wert

9-13 (bei 20°C)

Lagerstabilität

Die Wandbeschichtung muss frostsicher, trocken und kühl gelagert werden. Ungeöffnet ist diese ca. 6 Monate lagerfähig. Angebrochene Gebinde bitte gut verschließen und in einer trockenen Umgebung aufbewahren. Der Inhalt ist nach dem Öffnen möglichst schnell zu verbrauchen.

Sicherheitshinweise

Berührungen mit Augen oder Haut vermeiden. Wir empfehlen, mit Arbeitshandschuhen sowie Schutzbrille zu arbeiten. Vor Kindern sicher aufbewahren.

Entsorgung

Gewerbliche Entsorgung: EAK-Nr. 170904 (Bau- und Abbruchabfälle)

Abfallschlüssel-N°: 080112 (Farb- und Lackabfälle ohne Lösemittel)

Anmerkung

Dieses Praxismerkblatt basiert auf intensiver Entwicklungsarbeit und langjähriger praktischer Erfahrung. Der Inhalt bekundet kein vertragliches Rechtsverhältnis. Der Verarbeiter/Käufer wird nicht davon entbunden, unsere Produkte auf ihre Eignung für die vorgesehene Anwendung in eigener Verantwortung zu prüfen. Darüber hinaus gelten unsere Allgemeinen eschäftsbedingungen. Mit Erscheinen einer Neuauflage dieses Datenblattes verlieren die bisherigen Versionen ihre Gültigkeit.

Die aktuelle Version ist im Internet abrufbar.

Weitere Informationen
Marke Volimea
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Volimea 21 Anthrazit