Volimea 41 Walnuss

Die Wandbeschichtung Volimea 41 Walnuss von Volimea wird zu dekorativen Zwecken bzw. zur Wandgestaltung eingesetzt. Sie besteht aus Kalk, Alabastergips, Marmormehlen und anorganischen Pigmenten. Die Wandbeschichtung ist für den Gebrauch in Innenräumen geeignet.

Bitte loggen Sie sich ein, um den Preis zu sehen.
Availability: Auf Lager
SKU
802-1

Einsatzzweck und Untergründe

Die Wandbeschichtung Volimea 41 Walnuss von Volimea wird zu dekorativen Zwecken bzw. zur Wandgestaltung eingesetzt. Sie besteht aus Kalk, Alabastergips, Marmormehlen und anorganischen Pigmenten. Die Wandbeschichtung ist für den Gebrauch in Innenräumen geeignet.

Für die unkomplizierte und problemlose Anwendung der Volimea Wandbeschichtung Volimea 41 Walnuss ist eine vorherige Untergrundbehandlung notwendig. Die zu beschichtenden Untergründe müssen trocken, fest, sauber und fettfrei sein. Lose Materialien, wie alte Tapeten, Leimfarbe sowie schlecht haftende Anstriche, müssen vor der Verarbeitung entfernt werden. Extrem saugfähige und poröse Untergründe sollten zudem mit unserem Volimea Tiefengrund vorbehandelt werden. Sollte die zu beschichtende Fläche größere Unebenheiten aufweisen, müssen diese ausgeglichen und mit einem Füllstoff beseitigt werden, um spätere Dellen und Risse zu vermeiden.

Nach ca. 100 Minuten bindet die Wandbeschichtung Volimea 41 Walnuss ab. Die Trocknungszeit ist von der Luft- und Objekttemperatur sowie von der Auftragsstärke abhängig. In der Regel beträgt die Trocknungszeit jedoch 3-5 Tage. Erst danach können die endgültige Farbe und Struktur der Wand beurteilt und begutachtet werden. Eine komplette Aushärtung der Wandbeschichtung Volimea 41 Walnuss liegt nach ca. 28-30 Tagen vor. 


Wichtige Fragen: 

Sind die Produkte für die Dusche geeignet?

Die Wandbeschichtungen von Volimea können problemlos im Bad verarbeitet werden, da sie sehr atmungsaktiv sind und daher die Bildung von Schimmel vermeiden. Von der Anwendung in der Dusche bzw. im Duschbecken wird jedoch abgeraten, da es sich hierbei nicht um ein wasserdichtes Produkt handelt.

Kann Volimea Wandbeschichtung zu einem späteren Zeitpunkt einfach überarbeitet werden?

Ja, die Wandbeschichtung kann zu einem späteren Zeitpunkt einfach mit einem anderen Putz überarbeitet werden. Auch die Veredelung durch Lasuren ist jederzeit möglich. Somit können Sie die Wand auch nach Jahren optisch auffrischen.

Wann ist die Beschichtung getrocknet?

Eine erste Trocknung, bei der sich auch schon das Farb- und Strukturergebnis abzeichnet, erfolgt nach ca. 3-5 Tagen, abhängig von den Umgebungsbedingungen. Gänzlich durchgetrocknet ist die Wandbeschichtung in der Regel nach 28-30 Tagen.

Welches Werkzeug muss ich verwenden?

Wichtige Werkzeuge sind der Anmischeimer, das Rührwerkzeug sowie die venezianische Glättekelle.

Ist das Produkt auch im Außenbereich und auf dem Boden anwendbar?

Nein. Von einer Anwendung Außenbereich wird abgeraten, da das Produkt hierfür nicht wasserbeständig genug ist. Auch die Anwendung auf dem Boden ist nicht möglich. Es handelt sich hierbei vielmehr um eine dekorative Wandbeschichtung.

Weitere Informationen
MarkeVolimea
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Volimea 41 Walnuss